Beseitigen von Sturmschäden mit der Drehleiter

Auch unser Ortsverband war an diesem Wochenende im Dauereinsatz!

Bereits am Freitag um 18:00 Uhr trafen sich einige Kameraden, um in Bereitschaft zu gehen. Im Vorwege hatten wir mit der Feuerwehr Itzehoe abgesprochen, dass wir zur Unterstützung bereit stehen.

In den Abendstunden wurde der Ausnahmezustand erklärt und unser Fachberater unterstützte den Stab der Itzehoer Feuerwehr.

Bereits kurze Zeit später wurde die Fachgruppe N zu einem Einsatz mit der FF Itzehoe alarmiert. Aufgabe war es ein beschädigtes Dach zu sichern.

Um 04:00 wurde unsere Führung alarmiert- „Baum auf Haus“, mit dem Einsatzleiter der Feuerwehr Itzehoe wurde entschieden, dass diese Aufgabe nur mit Hilfe der Drehleiter und eines Kran zu bewältigen ist.

Wir alarmierten den THW Ortsverband Pinneberg mit dem Kran der Fachgruppe Brückenbau. Aus unserem Ortsverband unterstützen 25 Helfer/innen und bereiteten die Einsatzstelle soweit vor, dass alles hell erleuchtet war!

Nach einer kurzen Erkundung und Absprache zwischen dem Kranführer und Drehleiterführer, wurde begonnen den Baum zu beseitigen. Der Einsatz ging bis Samstag 12:00 Uhr.

Während des Vormittags wurde unser Ortsverband zu diversen Einsatzstellen im Itzehoer Stadtgebiet und in die Gemeinde Sommerland alarmiert, um vor Ort gemeinsam mit der Feuerwehr das weitere Vorgehen zu beraten und die Gefahren zu beseitigen.

In Sommerland wurde nach der Erkundung der THW Ortsverband Elmshorn durch uns alarmiert, um diese Einsatzstelle zu übernehmen.

Am Nachmittag, kurz nach Herstellung der Einsatzbereitschaft, erhielten wir den Auftrag einen großen Baum an der Bahnlinie Hamburg-Westerland in Itzehoe zu fällen. Nach Freigabe durch den Bahnmanager und des Wehrführer der FF Itzehoe wurde dieses durch unsere Bergungsgruppe umgesetzt.

Am Samstag Nachmittag, nachdem alles wieder einsatzbereit war, konnten unsere Helferinnen und Helfer wohlverdient in Ruhe gehen.

Die nächsten Tage können auch noch unruhig werden, Regen und Sturm bleiben uns erhalten. Wir stehen hier weiter 24/7 bereit.

Bedanken möchten wir uns bei den Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Itzehoe und Sommerland, sowie den THW Ortsverbänden Pinneberg und Elmshorn für die tolle Zusammenarbeit und Kameradschaft!

Das ist FeuerWerk! 😊💪👍🏻

Feuerwehr Itzehoe, Technisches Hilfswerk OV Elmshorn, Feuerwehr Sommerland, THW Pinneberg, Freiwillige Feuerwehr Siethwende.

Passt weiter auf euch auf und bleibt gesund!