Für den diesjährigen Kindertag trafen wir uns morgens um 07.30 Uhr im Ortsverband.
Danach ging es zu den Malzmüllerwiesen, wo wir zusammen mit der Jugendfeuerwehr, dem Jugendrotkreuz und der Jugendgruppe der DLRG unsere Attraktionen aufbauten.
Dieses Jahr gab es wieder ein gemeinschaftliches Glücksrad (DRLG, DRK und THW). Die Preise reichten von Federtaschen, Notizblöcke hin zu Badebällen (Schwimmbälle) und Luftballons.
Beim DRK brauchte Teddy im KTW wieder Hilfe und die Kinder konnten sich auf ein Motorrad der Motorradstaffel des DRK setzten.
Die DRLG hatte Ihr Einsatzboot mitgebracht, wo man sich (natürlich mit entsprechender Weste) reinsetzen konnte.
Beim THW konnte man die unterschiedlichen Werkzeuge des GKW I anschauen sowie einmal in der Führerkabine des Fahrzeuges sitzen.
Groß und Klein konnte noch seine Feinfühligkeit unter Beweis stellen.
Man musste mit dem Spreizer ein Quietscheentchen oder ähnliches von einer Pylone zur nächsten befördern.
Die Feuerwehr hatte wieder ihre Spritzwand mitgebracht.
Gegen 19.00 Uhr konnten alle den verdienten Feierabend antreten.