Für das diesjährige Bundesjugendlager in Neumünster haben die THW-Ortsverbände Itzehoe und Elmshorn gemeinsam Sandsäcke befüllt. Mit der Sandsackfüllanlage des Kreises Pinneberg wurden ca. 80t Sand in 7000 Sandsäcke gefüllt und auf 100 Europaletten gestapelt. Die Europaletten wurden zum Schutz vor Feuchtigkeit in Folie verpackt. Vielen Dank auch an den Ortsverband Neumünster der alle Helfer den Tag über lecker verpflegt hat. Die Sandsäcke werden zum Schutz von Versorgungsleitungen sowie zum sichern der Zelte bei Sturm benötigt.