Am Dienstag den 25.04.2017 ereignete sich auf der A23 auf der Höhe Kaaksburg Fahrtrichtung Süden nach einem Hagelschauer ein schwerer Verkehrsunfall. Das THW  wurde angefordert, um die Autobahn in beide Richtungen voll zu sperren. Dies war notwendig, um dem angeforderten Rettungshubschrauber eine gefahrlose Landung zu ermöglichen und Folgeunfälle zu vermeiden. Das THW-Itzehoe hat den THW Ortsverband Elmshorn bei der Absperrung unterstützt.