Sicherlich habt ihr es alle bemerkt, es war natürlich nur ein Aprilscherz!

Zwar wäre es super, eine solche Sandsackfüll-Anlage zu haben! Aber man kann ja nicht alles haben, außerdem können wir das auch so! Zwar nicht ganz so schnell, dafür aber mit einer hohen Anzahl an Helfern, die einander im Krisen- und Katastrophenfall tatkräftig und mit Muskelkraft unterstützen!

Drei von ihnen sind unsere Aprilscherz-Sandsackfüll-Anlage (v. links):

Bele Stege (Helferin 1. Bergungsgruppe) , Sven Guericke (Ortsbeauftragter) und Sandra Rohweder (Jugendbetreuerin)