Gestern Abend durften unsere jugendlichen auch mal ran!

Gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr Itzehoe stand eine gemeinsame Übung an.
In einem leerstehenden Gebäude wurde zwei Personen vermisst. Aufgrund der Dunkelheit wurde also als erstes das Gebäude das umliegende Gelände erkundet. Anschließend wurde gemeinsam die Beleuchtung aufgebaut, um das Arbeiten im und am Gebäude zu erleichtern.
Anschließend wurde eine Personensuche eingeleitet.Schon nach kurzer Zeit fanden die Jugendlichen die erste Personen und begannen umgehend mit der Betreuung und Rettung. Kurz danach fand man auch die zweite Person (hier eine Attrappe), bei der man ebenfalls die entsprechenden Schritte einleitete.

Nach der erfolgreichen Rettung der beiden vermissten Personen, begannen die ersten bereits mit dem Rückbau der verwendeten Geräte. Anschließend gab es ein kurzes Abschlussgespräch und ein Gruppenfoto vor den Fahrzeugen.

Wir möchten uns hiermit ganz herzlich bei den Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr Itzehoe bedanken! Es war mal wieder ein sehr interessanter,lehrreicher und auch spaßiger Abend.