Wie jeden Dienstag, stand auch gestern mal wieder der Dienstabend für die THWler des THW-Ortsverbandes Itzehoe auf dem Plan.
Diesmal ging es nach Hohenlockstedt zur „Auffangstation Nordlicht für Notfelle e.V.
Hier durften wir eine Ausbildung mit unserem EGS (Einsatz-Gerüstsystem) durchführen.

Wir simulierten das Bewegen von schweren Lasten. Hierzu wurde ein ca. 3m hoher Turm errichtet, über den man mittels Klappklobenhaken eine Last angehoben hat.
Nach erfolgreichem Abschluss dieser Ausbildung erfolgte der Rückbau und Verlastung der Gerätschaften auf den Gerätekraftwagen (GKW).
Wir möchten uns ganz herzlich bei der Auffangstation bedanken, dass wir das Gelände zu Ausbildungszwecken nutzen durften.